*
Top-Menu
blockHeaderEditIcon

Logo
blockHeaderEditIcon

NATMESSNIG Rohrsysteme e.U.

Logo-Menu-Resp-Smartphone
blockHeaderEditIcon

NATMESSNIG ROHRSYSTEME e.U.

NATMESSNIG Rohrsysteme e.U.Tel.: +43 (0) 4247 8508
Fax: +43 (0) 4247 8508 4

A-9543 Arriach 40

Stahlrohrdurchlässe

Das Prinzip      

Stahlrohrdurchlässe in Elementbauweise sind in statischer Hinsicht biegeweiche Rohre. Die hohe Tragfähigkeit ergibt sich aus dem Zusammenwirken von gewelltem Stahlrohr und umgebendem Bettungsmaterial (Sand, Kies oder Schotter). Für die Belastbarkeit ist daher eine gute Verdichtung des umgebenden Materials Voraussetzung. Dadurch wird der Stahlrohrdurchlass in Kombination mit dem Bettungsmaterial zu einem statisch berechenbaren Verbundbauwerk.   

wirtschaftlich & naturnah

Gegenüber einer konventionellen Betonausführung überzeugen Stahlrohrdurchlässe in Elementbauweise insbesondere als wertbeständige, sowie rasch realisierbare und kostengünstige Alternative im Naturnahen- Bauen. Sie sind flexibel und können bei Straßenverbreiterungen problemlos verlängert, bei Änderungen der Straßenführung auch zerlegt und woanders wieder montiert werden. Die Errichtungskosten für einen Stahlrohrdurchlass in Elementbauweise liegen in der Regel um ca. 50 % unter den Kosten eines vergleichbaren Betonbauwerkes.

Werkstoff und Aufbau

Als Werkstoff wird gemäß den technischen Vertragsbedingungen der RVS 08.08.05 2011 für die Anwendung von Wellblechdurchlässen, hochwertiger Stahl (S 235 JR) mit guten Verformungseigenschaften verwendet. Zum Schutz gegen Korrosion werden die Stahlplatten und Schrauben durch Tauchen feuerverzinkt. Stahlrohrdurchlässe in Elementbauweise bestehen aus gewellten, gebogenen Plattenelementen mit werkseitiger Vorlochung für die Verschraubung.

 Vorteile 

  • einfache und kostengünstige Montage
  • hohe Tragfähigkeit
  • hohe Lebensdauer durch Korrosionsschutz
  • flexibel erweiterbar

Einsatzgebiete

  • Gerinnedurchleitungen
  • Bachverrohrungen
  • Fußgängerunterführungen
  • Radwegunterführungen
  • Schipistenunterführungen
  • Wirtschaftswegunterführungen
  • Vieh-/Wilddurchlässe
  • Silobau
  • Tunnelsysteme

Dimensionierung        

Die hohe Tragfähigkeit ergibt sich aus dem charakteristischen Verhalten der Durchlässe unter Lasteinwirkung. Die Konstruktion verformt sich unter der Last von Boden und Verkehr und stützt sich dabei am Umgebungsmaterial ab, bis sich am Rohrumfang durch die Rückstellkräfte und der Belastung eine Stützlinie ausgebildet hat. Für die Belastung ist daher eine gute Verdichtung des umgebenden Materials Voraussetzung. Die erforderliche Tragfähigkeit und die Überschüttungshöhe bestimmen dabei die Plattendicke (3 - 7mm) und die Anzahl der Schrauben (10, 15, 20 Stk./lfm-Platte).

Dimensionierung

Katalog Profiltypen und Dimensionen

ProfilvariantenProfilformen

Die Typen- und Dimensionsvielfalt erlaubt eine bestmögliche Anpassung an die gegebenen örtlichen Verhältnisse und die geforderte Tragfähigkeit. Es lassen sich kreisbogen-, maul– und tunnelförmige Durchlässe herstellen. Die Durchlassenden können in Anpassung an die vorhandenen Böschungen schräg geschnitten werden. Für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche stehen verschiedene genormte Querschnittprofile zur Auswahl. Wir bieten  Standardlängen in 1,6 m Abstufungen. Als Sonderwunsch sind alle geforderten Längen lieferbar.

Beschichtung    

Bei besonders aggressiven Wässern oder bei ständigem Kontakt mit Streusalz im Straßenbau empfehlen sich folgende Zusatzbeschichtungen:

  • Epoxydharz (werksseitig)
  • Bitumen (im Airless-Spritzverfahren vor Ort)
  • Polyester UV beständig (werksseitig)

Mit der Kombination von Verzinkung und Beschichtung wird ein sehr hoher Schutzeffekt erreicht, der eine lange Lebensdauer garantiert und keine Instandhaltungsarbeiten nötig macht.

Downloads & Links

Katalog Profiltypen und Dimensionen

Einbauhinweise

Einbauvorschriften

Zum Gesamtkatalog

Unsere Referenzen

Durchlässe-Übersicht

Natmessnig-Rohrsysteme-Logo
blockHeaderEditIcon

NATMESSNIG Rohrsysteme e.U.Prospekt öffnen

Natmessnig-Rohrsysteme-Adresse
blockHeaderEditIcon

NATMESSNIG ROHRSYSTEME GmbH


Tel.: +43 4247 8508  |  Fax: +43 4247 8508 4
A-9543 Arriach 40

Inhalte © by NATMESSNIG ROHRSYSTEME GmbH
CMS-Webdesign/Konzept © by GRUBER-WEB

Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung

FB-Link
blockHeaderEditIcon

Facebook
blockHeaderEditIcon
Auch über unsere Facebook-Seite halten wir Sie immer wieder am neuesten Stand und zeigen Ihnen die verschiedensten Einsatzgebiete von NATMESSNIG Rohrsysteme GmbH!
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail